myOcchio - create your light

Licht im Bereich Garten

Erweitern Sie einfach Ihren Wohnraum, indem Sie Ihren Garten in Licht tauchen! Oft werden, vor allem auf privaten Grundstücken in der Nacht lediglich Wege und der Eingangsbereich des Hauses beleuchtet, damit bei Dunkelheit der Schlüssel schneller gefunden werden kann. Hier wird also Licht rein für seinen praktischen Nutzen eingesetzt, nämlich, um Helligkeit zu schaffen und besser sehen zu können.

Doch mit ein paar wohl überlegt eingesetzten Lichtquellen im satten Grün kann Ihr Garten zu einer stimmungsvollen Oase werden. Besondere Pflanzen, Bäume, Skulpturen oder andere Dekoration im Garten kann durch Beleuchtung optimal in Szene gesetzt werden. Sind Sie ein Freund von fernöstlicher oder englischer Gartenarchitektur, ist auch hier der gezielte Einsatz von Licht nahezu nicht auszuschließen. Brunnen, Kieswege, Plätze und besondere Vertreter exotischer Flora lassen sich durch Lichtquellen in verschiedenen Farben, Größen und Stärken ideal betonen, damit die Energie auch in der Nacht fließen kann. Denn laut der chinesischen Wohnraumlehre Feng Shui fließt die Energie besonders stark, wo es hell ist, und kann somit mit raffiniert angeordneten Lichtquellen regelreicht geführt und geleitet werden.

Ein besonderer Hingucker, der Ihrem Garten ein einzigartiges Flair verleiht, sind spezielle Lichtobjekte ohne primäre Beleuchtungsaufgabe. Dies sind keine Lampen, deren Nutzen es ist, ihre Umgebung zu erhellen, sondern sprechen als dekorative Objekte für sich und sollen vor allem den Blick auf sich lenken.

Nicht zu vergessen: Das wertvollste Schmuckstück in Ihrem Garten ist natürlich Ihr Haus! Hier kann auch die Architektur und Farbgebung der Außenfassade mit gezielt eingesetzten Lichtquellen betont werden. Ein Blick vom ersten Stock oder vom Balkon in den stimmungsvoll erleuchteten Garten lässt dann unwillkürlich eine gewisse romantische Atmosphäre aufkommen und verleiht Ihrem Zuhause ein attraktives Flair von Urlaub und Entspannung.

Vor allem in den besonders lauen Nächten im Sommer können Sie mit Ihrer Familie oder Ihren Gästen den Garten für gemütliches Beisammensein länger nutzen, als würden Sie nach Sonnenuntergang in der Dunkelheit sitzen. Mit sanfter Beleuchtung werden Terrasse oder andere Sitzplätze im Garten zum zweiten Wohnzimmer, das zwar durch die Natur eingerichtet, aber ebenso durch uns in optimales Licht getaucht wurde. Beleuchtete Wege durch den Garten schaffen Orientierung, Behaglichkeit und eine gemütliches Ambiente.

Eine ausreichende Anzahl von Lichtquellen im Garten hat außerdem noch einen besonders angenehmen Nebeneffekt. Ausgeleuchtete Grundstücke werden im Gegensatz zu nicht beleuchteten Gärten deutlich weniger von Einbrechern heimgesucht, da sie sich auf den beleuchteten Wegen nicht so gut verbergen können. Ein hell erleuchtetes Haus und ein ebenso beleuchteter Garten geben seinen Bewohnern ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit und verursachen dagegen beim Einbrecher Unsicherheit. Er könnte schließlich leicht von Personen oder möglichen Überwachungskameras gesehen werden.

Außenleuchten müssen anspruchsvolle Kriterien erfüllen, damit sie den verschiedenen Umweltbedingungen standhalten. In der freien Natur ist die Luftfeuchtigkeit höher als in regulierten Räumen und Nässe, Regen und Schnee können den Beleuchtungskörpern durch zusätzliche Feuchtigkeit schaden. Ebenso sind die Temperaturschwankungen zwischen Kälte und Hitze um einiges höher als im Haus und in keinem Zimmer oder Büro hat es wohl schon einmal gefroren. Unsere Experten achten auch hier auf größtmögliche Qualität und lange Haltbarkeit der Außenleuchten.

Markenhersteller

×

Lampenträume

Das neue Lichtstudio bei:

Einrichtungshaus Hülskemper GmbH
Marktstraße 193-195
46045 Oberhausen